Einträge von benedikt.scheerer

Mein erstes Community Camp – ein Rückblick

Letztes Wochenende (25.-26.10) fand in Berlin das diesjährige Community Camp statt. Die als BarCamp konzeptionierte Veranstaltung zielt darauf einen Wissensaustausch von Social Media und Community Managern zu ermöglichen. Mit ca. 200 Teilnehmern war es das bisher größte BarCamp, das ich bisher besucht habe. So vielfältig die Teilnehmer und ihre Hintergründe, so vielfältig waren auch die […]

Community Manager Aufgabenpaket 1 – Community strategisch planen

Die strategische Planung findet logischerweise zu Beginn, also in der Startphase statt. Innerhalb dieses Aufgabenpaketes gibt es insgesamt vier Punkte, die man berücksichtigen sollte. 1) Zunächst sollte man sich konzeptionell Gedanken machen wofür und wie man genau eine Community betreiben möchte. Dazu haben wir den Community Canvas entwickelt,  mit dem Sie die wichtigsten Punkte bei […]

Die wichtigste Aufgabe des Community Managers

Im letzten Blog Beitrag habe ich unser Aufgabenmodell für Community Manager vorgestellt, dass als Orientierung für Start, Betrieb und Weiterentwicklung von Communities helfen soll. Beim Community Start gibt es die wichtigste Aufgabe des Community Managers. Er sollte eine Kerngruppe bzw. erste Mitstreiter finden und diese aktiv in die Gestaltung der Community mit einbeziehen. Durch die […]

Praxisnah, konkret & individuell anpassbar – Aufgabenmodell für interne Community Manager

In den letzten Jahren habe ich in unterschiedlichen Bereichen Kunden im Bereich Enterprise 2.0 und internes Community Management unterstützt. Dabei habe ich natürlich auch zahlreiche Quellen im Bezug auf Community Management recherchiert. Aus meiner Sicht waren die diversen Quellen für mich allerdings nicht sehr praxistauglich, da zu abstrakt über das Thema geschrieben wurde. Aus diesem […]

Konkrete Einsatzzwecke unternehmensinterner Communities

< p align=”justify”>Der Begriff Community bezeichnet generell eine Gruppe von Menschen die gemeinschaftlich Wissen erzeugt und am Aufbau einer gemeinsamen Identität arbeitet. In Communities sollten sich alle Mitglieder daran beteiligen die übergeordneten Ziele der Community zu erreichen. Somit stellen neben CoPs  auch Projekte, Teams und Abteilungen formen von Communities dar. < p align=”justify”>Entsprechend unterscheiden wir […]

Unternehmen im Wandel–20. vs. 21 Jahrhundert

Der letzte Blog Beitrag befasste sich mit dem Thema Communities als Ergänzung der hierarchischen Aufbauorganisation. In diesem Beitrag möchte ich nun den Kontext für diese Strukturänderung von Unternehmen aufzeigen. Meiner Meinung nach kann man Unternehmen hierbei wie folgt beschreiben: Unternehmen im 20.Jahrhundert 21.Jahrhundert basieren auf Märkten Stabil Lokal Verkäufer-orientiert Schnelllebig Komplex Käufer-orientiert die Strukturen erfordern […]

Interne Communities als Ergänzung der hierarchischen Aufbauorganisation

< p align=”justify”>Warum ist das Thema Communities und damit einhergehend das Thema Community Management für Unternehmen heutzutage eigentlich wichtig? Um diese Frage zu beantworten müssen eine Zeitreise zurück zu Beginn des 20. Jahrhunderts machen. In dieser Zeit waren die Markteintrittsbarrieren sehr hoch und Unternehmen konkurrierten vornehmlich in lokalen Märkten. < p align=”justify”>Folglich waren die Märkte […]

Praxisbericht über die Ausbildung von internen Community Managern

Seit knapp vier Jahren beschäftige ich mich nun beruflich mit den Themen Enterprise 2.0, Social Collaboration und internes Community und konnte dabei einen großen Kunden über einen langen Zeitraum in diesen Themenfeldern unterstützen. Seit 2014 führe ich dort zusätzlich seit dem Launch des Corporate Social Networks die zweitägigen Trainings der internen Community Manager durch. Genauso […]

Buch-Review– “Collaboration” (Teil 2)

  Was sind überhaupt die Hintergründe von vermehrter Abteilungs-übergreifender, evtl. unternehmensweiter Zusammenarbeit? Im Buch werden dazu drei Gründe aufgeführt: Innovationen & Innovationsfähigkeit Besserer Verkauf (durch Cross-Selling und CRM) Effizientere “Operations” (Best Practice Austausch und Wissen von Kollegen nutzen) Es gibt somit ein enormes Potential für Zusammenarbeit, jedoch sollte nicht vergessen werden dass Zusammenarbeit kein Selbstzweck […]

Buch-Review– “Collaboration” (Teil 1)

Dieser Post ist der Auftakt einem vierteiligen Review des Buches “Collaboration”. Der Autor des Buches, Morten Hansen, ehemaliger BCG Consultant und Professor an der Haas School of Business der UC California Berkeley weiß wovon er spricht. Mit seinen breit gefächerten Praxisbeispielen wird die Thematik des Buches greifbar und leicht verständlich. Der Anlass dieses Reviews kam […]