Im Vorfeld des diesjährigen KnowledgeCamps der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) wird ein Dossier zur Zukunft des Wissensmanagements unter dem Titel “Wissensmanagement quo vadis” erscheinen. Dafür habe ich auch einen Artikel mit dem Titel “Wissensmanagement 2040 – vom Werkzeugkasten zur Koalition des Lernens” geschrieben. In dem Artikel behandele ich u.a. folgende Themen:

  • Meine persönliche Lernreise Wissensmanagement von 1999 bis heute
  • Die Entwicklung der fachlichen Sicht auf Wissensmanagement in der GfWM
  • Die wichtigsten Werkzeuge des Wissensmanagements
  • Der rote Faden durch die Themen im Journal of Knowledge Management
  • Die Bedeutung des Management-Standards ISO 30401 “KM Systems – Requirements” für die Zukunft des Wissensmanagements
  • Die nächste Evolutionsstufe: “Einladungsbasiertes Wissensmanagement”

Den Artikel stelle ich gerne hier auch als Preprint zum Download über Researchgate bereit (DOI: 10.13140/RG.2.2.35685.42724). Feedback und Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.