Vom 29.-30. Oktober findet das nächste Corporate Learning Camp 2020 statt und in diesem Rahmen wir die Aktion #cl20crafting stattfinden. Dabei werden wir das Spiel Minetest für einen Wettbewerb verwenden, in dem Teams ihren Lernraum 2025 bauen können. Am 29.10. um 15:00 Uhr gibt es eine Session zur Einführung. Ihr könnt aber jetzt schon anfangen, Gruppen zu bilden, Lernräume zu bauen und zu beschreiben. Alles was ihr dafür wissen müsst, ist in diesem Blog-Beitrag beschrieben.

Hinweis: am Freitag 23.10. von 14:30 Uhr machen wir die zweite Testsession (Aufzeichnung der Testsession am 16.10.). Wir treffen uns direkt in Minetest und nutzen den Sprachkanal “cl20crafting/allgemein” auf dem Discord-Server der Akademie (Beitrittslink siehe Schritt 1).

SCHRITT 1: Dem Discord Server beitreten

In Online-Spielen gibt es meist nur Text-Chat und keinen Audio-Chat. Will man sich im Spiel live unterhalten, muss man den Audio-Chat außerhalb des Spiels organisieren. Dafür kommen z.B. Mumble, Teamspeak und Discord zum Einsatz. Bei cl20crafting verwenden wir den Discord-Server der Cogneon Akademie.

  1. Über diesen Beitrittslink kannst du unserem Discord Server beitreten. Discord kann man auf dem Smartphone oder dem Computer verwenden.
  2. Auf Discord haben wir eine Kategorie “clc20crafting” angelegt. Dort gibt es den Text-Kanal “allgemein” für allgemeine Ankündigungen, Fragen und Tipps. Außerdem gibt es mehrere Sprachkanäle für die Kommunikation im Spiel. Dort findet ihr auch die Zugangsdaten zum verwendeten Minetest-Server.

SCHRITT 2: Gruppen bilden

Ziel von cl20crafting ist es, bis zum Abendprogramm des Corporate Learning Camp am 29. Oktober 2020 gemäß des Corporate Learning Jahresthemas “Lernräume gestaltet” die Vision eures perfekten Lernraums 2025 im Spiel Minetest zu bauen. Mitmachen kann man nur als Team, nicht als Einzelperson.

  • Suche dir Mitstreiter*innen, die gemeinsam im Team mit dir einen Lernraum 2025 bauen wollen.
  • Gemäß den Empfehlungen zur Teamgröße im Scrum Guide sollte die Gruppe nicht größer als 9 Personen sein, da sonst die Koordination zu aufwändig wird.
  • Nutzt dieses COPAD, um alle Gruppenmitglieder einzutragen. Wenn ihr wollt, könnt ihr eurer Gruppe auch einen coolen Namen geben, lasst die Nummern im Pad aber bestehen, damit die Zuordnung zu den Arealen im Minetest klar ist.
  • Gemäß den Tuckman Stufen der Teamentwicklung “forming, storming, norming, performing” durchläuft ein Team mehrere Phasen, bis es richtig produktiv ist. Macht zum “Formung” ein kleines Auftakttreffen zum Kennenlernen (z.B. als Videokonferenz) und plant eure Vorgehensweise. Stellt dabei sicher, dass alle Teammitglieder sich in Minetest bewegen können.

SCHRITT 3: Minetest installieren

Minetest ist ein Spiel, das dem bekannten Minecraft sehr ähnlich ist. Minetest ist kostenlos und für Windows, Mac, Linux und Android verfügbar. Um bei cl20crafting mitzumachen, musst du dir Minetest auf deinem Computer installieren.

  • Lade dir Minetest von der Webseite minetest.net unter Download herunter und installiere es.
  • Windows: die Heruntergeladene ZIP-Datei musst du auf deinem Rechner entpacken (rechte Maustaste auf der Datei). Im Unterordner “bin” findest du die Datei “minetest.exe”, die du per Doppelklick öffnen kannst.
  • Mac: am einfachsten kannst du Minetest über Homebrew installieren. Dafür den Befehl “brew install minetest” in den Terminal eingeben.
  • Android: Achtung, hier ist die Bedienung etwas anders, als auf dem Computer.
  • Das Minetest Wiki bietet viele Informationen zum Spiel. Wenn ihr noch nie Minetest oder Minecraft gespielt habt, solltet ihr vielleicht das Minetest Tutorial einmal durchspielen. Das Tutorial bringt einem die grundlegende Spielmechanik bei.

SCHRITT 4: Die ersten Schritte in Minetest

Zunächst musst du mal lernen, dich in Minetest zu bewegen. Wer andere Computerspiele kennt, wird sich hier vermutlich schnell zurecht finden. Ansonsten muss man das ein kleines bisschen üben. Für die Bewegung nutzt man Tastatur und Maus (oder Trackpad).

  • Mit den vier Tasten W, A, S und D bewegst du dich vorwärts, links, rückwärts und rechts
  • Mit der Maus steuerst du deine Blickrichtung. In Kombination mit der Taste W verwendest du die Maus, um die in Minetest zu bewegen
  • Mit der linken Maustaste nutzt du deine Hand (siehst du vor dir). Hast du etwas in der Hand, nutzt du das (z.B. Essen). Achtung: wenn du deine Hand bei einem Mitspieler nutzt, schlägst und verletzt du ihn.
  • Zeigst du mit der Maus auf einen Gegenstand und drückst die rechte Maustaste, verwendest du den Gegenstand (z.B. eine Tür öffnen).
  • Mit der Leertaste springst du hoch.
  • Mit der Taste C kannst du deinen Blickwinkel ändern (Ich-Perspektive, von hinten, von vorne)

SCHRITT 5: Crafting & Bauen in Minetest

Minetest ist ein sog. Open World Spiel, d.h. du kannst im Spiel alles bauen und abbauen. Normalerweise muss man sich Werkzeuge und Objekte erst herstellen. Wir spielen aber im Kreativmodus, d.h. du hast alles in deinem Inventar schon zum Start zur Verfügung.

  • Wenn du mit der linken Maustaste in Minetest z.B. auf Erde oder Bäume klickst, baust du diese ab.
  • Die abgebaute Gegenstände landen in deinem Inventar (die Leiste unten).
  • Mit der Taste I gelangst du zu deiner Werkbank und siehst dein gesamtes Inventar.
  • Die Werkbank besteht aus einer 3×3 Matrix. Dort platzierte Gegenstände erzeugen neue Gegenstände. Aus dem Holz eines Baumes kannst du so beispielsweise eine Axt bauen.
  • Wir spielen im sog. Kreativmodus, d.h. du hast in deinem Inventar schon sehr viele Gegenstände zur Verfügung.
  • Übung: ein einfaches Haus kannst du bauen, indem du Erde abbaust und daraus ein rechteckiges Gebäude baust.

SCHRITT 6: Baut euren Lernraum 2025

Die Aufgabe beim cl20crafting ist, einen kreativen Lernraum 2025 zu bauen. Dafür bilden wir sieben Gruppen die jeweils ein eigenes Areal in Minetest bebauen können. Die Lernräume können an die echte Welt angelehnt (Gebäude, Räume) oder abstrakte Ideen sein.

  • Lest den Blog von Karlheinz zum Jahresthema 2020 “Lernräume gestalten” der Corporate Learning Community
  • Lest unsere Corporate Learning Vision 2025 aus dem MOOCathon 2017. Die vier Handlungsfelder der Vision könnten/sollten sich in eurem Lernraum 2025 wiederfinden.
  • Diskutiert im Team, welche Aspekte aus Jahresthema und Vision euch am wichtigsten sind. Die Diskussion könnt ihr gleich in Minetest führen. Trefft euch im Areal eurer Gruppe und unterhaltet euch auf Discord im Sprachkanal eurer Gruppe (zu eurem Areal kommt ihr in Minetest durch Eingabe von “/poi_jump Gruppe “, die “1” steht für die Nummer der Gruppe).
  • Überlegt euch dann, wie ihr die in Minetest an eurem Lernort umsetzen wollt.
  • Go Crafting! Baut euren Lernraum 2025 in Minetest. Verwendet dafür Naturmaterialien und die Gegenstände aus dem Inventar.
  • Dokumentiert euren Lernort. Dafür könnt ihr in Minetest Schilder (signs) oder das Wiki verwenden. In das Wiki kommt ihr über den Wiki-Block, der in jedem Gruppen-Areal platziert ist. Im Wiki hat jede Gruppe eine eigene Seite zum Dokumentieren.

SCHRITT 7: Am cl20crafting Wettbewerb teilnehmen

Im Rahmen des Abendprogramms des Corporate Learning Camps am 29.10.2020 kann jede Gruppe ihren Lernraum 2025 kurz vorstellen. Eine Publikumswahl bestimmt die Sieger des Wettbewerbs.

  • Im Rahmen des Abendprogramms des clc20da haben alle Gruppen die Möglichkeit, ihren Lernort 2025 in Minetest vorzustellen und zu erklären (Uhrzeit steht noch nicht fest).
  • Die Vorstellung werden wir live streamen, damit auch Nicht-Minetest-Spieler*innen zuschauen können.
  • Alle Zuschauer*innen können dann abstimmen, an welchem der gezeigten Lernorte sie 2025 am liebsten lernen möchten.
  • Die Gewinnerteams bekommen viel Lob und Ehre und ein Siegerfoto auf dem Treppchen an der Akademie.

FAQ

Hier sammeln wir alle Fragen und Antworten zu cl20crafting, die uns oft gestellt werden. Bookmarkt euch diese Seite am besten, damit ihr sie schnell im Zugriff habt. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr diese gerne auch unten in die Kommentare schreiben.

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Gruppen zu bilden, Lernräume zu bauen und zu beschreiben. Alles was Du dafür wissen musst, ist in diesem Blog-Beitrag beschrieben.“ Vielleicht können Dich Deine Kinder beim Bauen in Minetest unterstützen (ist ganz […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.