Letzte Woche habe ich bei einem Kunden ein zweitägiges Seminar zu unserer Methode Expert Debriefing, also der Wissensbewahrung bei ausscheidenden Experten, gehalten. Im Folgenden einige interessante Links zum Thema.

Hinweis: Am 26.10.2006 werde ich diese Methode gemeinsam mit Paul Seren (Leiter Wissensmanagement, Schaeffler KG) von 11:20-11:50 Uhr auf der Knowtech 2006 in München vorstellen (s.a. Knowtech Tagesprogramm 26.10.2006).

Ich würde mich freuen, wenn die Teilnehmer unser Formular Veranstaltungsbewertung ausfüllen (Veranstaltungsnummer: 1327), damit auch wir uns kontinuierlich verbessern können. Das Formular ist kurz und anonym.

Ressourcen zum Expert Debriefing

  • Dorothy Leonard, Walter Swap: Deep Smarts – How to cultivate and transfer Enduring Business Wisdom.
  • Ludwig Wiesenbauer: Erfolgsfaktor Wissen (speziell Kapitel “Fluktuation”, S. 67).
  • C. Northcote Parkinson: Parkinsons Gesetz (speziell Kapitel “Der Pensions-Punkt – oder das Ruhestandsalter, S. 140).
  • Dave Snowden: Übergabe in 20 Tagen (übersetzt von Stefan Weiß).
  • Simone Steinruck: Dissertation Leaving Experts (Siemens, s.a. Wissensstrategien für Geschäftstransformationen und Prozessoptimierung, Folie 12 und 18).
  • Alexander E. Katzung: ExTra (Expertise Transfer) – Wissenssicherung bei AIRBUS (Vortrag auf der Veranstaltung Ingenieurwissen effektiv managen)
  • Beate Kleinow, Brigitte Stieler-Lorenz, Klemens Keindl: Ein Gramm Erfahrung ist besser  als eine Tonne Erfahrung (Methode WiKoLe). In Konferenzband zur Knowtech 2005, S. 99-106.
  • Andreas Kaiser: Erfolgreich Übergänge gestalten – Die Wissensstafette von Volkswagen (Methode Wissensstafette, s.a. Der neue auf dem “heißen Stuhl”). In Konferenzband zur Knowtech 2005, S. 107-114. (Übrigens: Wikipedia sagt, dass eine Stafette “eine studentische Sitte des kompetitiven Trinkens von Bier” ist … wie dieser Prozess wohl aussehen mag?)

Sonstige Ressourcen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.