,

Das „Metaversum“ für die lernOS Convention 2022 (#loscon22)

Die letzten beiden Jahre musste die lernOS Convention wegen Corona rein online stattfinden. Dafür haben wir 2020 Remo und 2021 Venueless & Workadventure als virtuellen Veranstaltungsort verwendet. Die lernOS Convention 2022 wird am 5./6. Juli als hybride Veranstaltung auf der Kaiserburg in Nürnberg UND Online stattfinden. Im Orga-Team haben wir uns unter dem Motto "perfectly hybrid" vorgenommen, die Erfahrung von Vor-Ort- und Online-Teilnehmer_innen möglichst auf Augenhöhe zu gestalten.

Für eine hybride Veranstaltung eignen sich 2D-Tools unserer Meinung nach nicht mehr, weil die Teilnehmenden vor Ort ihre Avatare vor natürlich nicht über die Karte bewegen wollen. Wir wollten trotzdem eine Art Metaversum für alle Teilnehmenden erzeugen, also einen konsistenten und persistenten digitalen Raum, der phyische und virtuelle Welt zusammenbringt. Als sinnvolle technische Option kamen wir schnell auf Mehrkanal-Chat-Systeme, da diese durch die einzelnen Kanäle ein Konzept von Räumen oder Orten bieten.

In der engeren Auswahl standen RocketChat, Mattermost, Matrix und Slack. Unsere Wahl fiel schließlich auf Slack, weil dieses Tool bei der Zielgruppe der lernOS Convention am ehesten bekannt und oft sogar schon auf dem Smartphone installiert ist. Im folgenden ein kurzer Überblick über die Slack-Oberfläche (Desktop-Client) und die für uns wichtigsten Funktionen (die Nummern der Aufzählung entsprechen denen in der Grafik, die Nutzung in mobiler App und Webbrowser ist ähnlich).

  1. SLACK-NETZWERKE: ähnlich wie bei Microsoft Teams kann man bei Slack in verschiedenen sog. Netzwerken angemeldet sein. Diese kann man ganz links sehen und zwischen ihnen wechseln. Alle loscon22 Teilnehmer_innen erhalten direkt nach der Anmeldung einen Einladungslink ins Slack-Netzwerk der Veranstaltungen.
  2. EINSTELLUNGEN: über den kleinen Pfeil rechts des Netzwerk-Namens gelangt man zu den persönlichen Einstellungen. Wie die meisten Instant Messenger und Chat-Tools ist Slack erstmal recht "geschwätzig". Wichtig ist hier insbesondere, sich die Benachrichtigungen nach Wunsch einzustellen.
  3. SEITENLEISTE: im oberen Teil der Seitenleiste, der sich auch über die Einstellungen konfigurieren lässt, befinden sich verschiedene Schnellzugriffe. Wichtig für die loscon22 sind der Channel-Browser (darüber findet man alle vorhandenen Kanäle) sowie Leute & Benutzergruppen (darüber findet man Profile aller Teilnehmer_innen und kann mit diesen Kontakt aufnehmen).
  4. KANÄLE: im unteren Teil der Seitenliste findet man die aktuell sichtbaren Kanäle. Man kann Kanälen beitreten und sich die Benachrichtungen je Kanal einzeln einstellen. Es gibt z.B. einen Kanal Allgemein für Ankündigungen aller Art, einen Infodesk bei Fragen und Problemen, je einen Kanal je Raum und Assembly und Kanäle für den informellen Austausch.
  5. TEXT-CHAT: in den Kanälen ist wie von Signal, Threema, WhatsApp & Co. gewohnt Text-Chat mit Formatierung möglich. Man kann auf Beiträge reagieren (Emojis), antworten (Thread) und Bilder einfügen. Über das Nachrichtenfeld können durch vorangestellten Schrägstrich (Slash) auch die sog. Slash-Befehle eingegeben werden.
  6. AUDIO-CHAT: neben dem Text-Chat ist in den Kanälen auch Audio-Chat (ähnlich Clubhouse, Twitter Spaces) möglich, der bei Slack Huddles genannt wird. Um einen Audio-Chat zu starten einfach unten im Kanal den Schalter beim Kopfhörer-Symbol betätigen. In einem Audio-Chat können bis zu 50 Personen sein.
  7. PROFIL & STATUS: über das Profilbild oben rechts können der Status gesetzt (anwesend/abwesend und Status-Nachricht) und das Profil bearbeitet werden. Im Profil können z.B. Kontaktdaten und Textfelder ergänzt werden.
  8. SUCHE: über das Suchfeld oben in der Mitte kann das ganze Slack-Netzwerk durchsucht werden.

Hast du Fragen oder weitere Tipps&Tricks zur Nutzung von Slack? Einfach unten in die Kommentare schreiben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.