... heißt WM für uns mal nicht "Wissensmanagement" :-)

Bei ihrer letzten Aktion "Lebendiges Deutsch" hat die Stiftung Deutsche Sprache einen deutschen Begriff für die Methode Brainstorming gesucht. Unter den eingesendeten 10.380 Empfehlungen waren Vorschläge wie Gripstreffen, Tüftelrunde, Grübelplausch, Denkgewitter, Gedankenquirl, Neuronenfeuer, Phantasiegalopp, Rumspinnen, Kreativeln, Hirnhatz und die -zugegebenermaßen etwas lange- Lösungsansatzsammlungsgenerierung. Die Jury hat sich letztendlich für Denkrunde entschieden.

Dieser Blog-Beitrag wurde von der ehemaligen Nutzerin cathrin.chau erstellt.

Der Amerikaner W. Edwards Deming (1900 -1993) ist der geistige Urvater für viele der heute eingesetzten Management- und auch Qualitätsmanagement-Methoden. Im deutschsprachigen Raum sind seine Grundaussagen und die von ihm entwickelten 14 Punkte allerdings nur wenig bekannt. Es lohnt, sich mit diesen Wurzeln des Qualitätsmanagements zu beschäftigen und heutige Initiativen im Management aus diesem Blickwinkel zu betrachten.