Gestern habe ich mit Karsten Ehms angefangen, am sog. “lernOS Zero Bullshit Knowledge Management Lernpfad” (Arbeitstitel) zu arbeiten, der einem die Disziplin Wissensmanagement in einem lernOS Sprint (13 Wochen) nahebringen soll. Auf dem lernOS Camp 2019 gab es ja bereits eine Assembly dazu und auch beim Camp 2020 wird es wieder eine geben. Ich habe das Gefühl, dass dieser Lernpfad eine sehr gute Basis werden könnte, um zu verstehen, warum der lernOS Core aus den drei Ebenen Individuum, Team und Organisation besteht und woher die inhaltlichen Themen kommen. Unser Ziel ist, ein präsentable Version des Lernpfads bis zum Camp ferig zu haben.

Der lernOS für Organisationen Leitfaden wird kompatibel mit dem neuen Wissensmanagement-Standard ISO 30401 Knowledge Management Systems, d.h. wer sich am Leitfaden orientiert, wird automatisch alle Anforderungen aus der Norm erfüllen. Dafür kuratiere ich gerade parallel die Quellen, die wir im Leitfaden verwenden wollen.

Eine dieser Quellen ist das D-A-CH Wissensmanagement Glossar, das ich neben der GfWM Wissenslandkarte und dem GfWM Wissensmanagement Modell vor 10 Jahren in meiner Funktion als Leiter des Fachteams Wissensmanagement in der Gesellschaft für Wissensmanagement mitentwickelt habe.

Gerade ist mit dem D-A-CH Wissensmanagement Glossar 2020 eine Variante des o.g. Glossars erschienen, die sich doch in einigen Teilen von der Version 1.1 unterscheidet. In diesem Blog vergleiche ich die zwei Versionen und ziehe ein kurzes Fazit für die Verwendung von Begriffen in lernOS. Der Blog-Beitrag wird sich im Lauf der nächsten Wochen kontinuierlich ergänzen. Für die schnellere Arbeit mit den Texten habe ich die Version 1.1 und die Version 2020 in unser offenes Wiki COPEDIA übertragen. Feedback, Gedanken und Ideen gerne direkt unten in die Kommentare.

Vergleich Glossar Version 1.1 und 2020

In der folgenden Tabelle findet ihr in der linken Spalte die Obermenge aller Begriffe in der Version 1.1. Das “X” in den Spalten zwei und drei zeigt an, ob der Begriff in der jeweiligen Glossar-Version enthalten ist (zur schnellen Navigation sind die Differenzen rot markiert). In der letzten Spalte werde ich nach der detaillierten Analyse noch Bemerkungen ergänzen.

BegriffVersion 1.1Version 2020Bemerkung (noch in Arbeit)
ArbeiterX
BeziehungskapitalX
BilanzX
Chief Knowledge OfficerXX
Community of InterestX
Community of PracticeXX
Content-Management-SystemXX
DatenebeneX
ErfahrungX
ErfahrungswissenX
Explizierbares WissenX
Expliziertes WissenX
Explizites WissenX
GemeinschaftX
GesellschaftX
HandlungsebeneX
HumankapitalX
Implizites WissenXX
InformationXX
InformationsmanagementXX
Intellektuelles KapitalXX
KapitalX
Kollektives WissenXX
KompetenzXXNeue Sichtweise auf Kompetenz, in der Einleitung der Version 2020 beschrieben.
KompetenzmanagementXXNeue Sichtweise auf Kompetenzmanagement, in der Einleitung der Version 2020 beschrieben.
KulturXX
Lernende OrganisationXX
ManagementXX
ManagerX
MethodeXX
ModellXX
OrganisationXX
Organisationale WissensbasisX
Organisationales WissensmanagementXX
Persönliches WissensmanagementXX
Prozedurales WissenX
ProzessXX
ReflexionX
RolleXX
Social MediaXWarum nicht den deutschen Begriff “Soziale Medien” verwenden? Von der GfWM gibt es außerdem das Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0. Web 2.0 und Enterprise 2.0 sollten im Glossar auch aufgenommen werden.
SoftwareX
Soziale SoftwareX
StrategieXX
Strategisches WissensmanagementXX
StrukturkapitalX
SystemXX
TaxonomieX
TerminologieX
WissenXX
Wissen vernetzenX
WissensarbeiterXX
WissensbilanzXX
WissensdomäneX
WissensebeneX
WissensgemeinschaftXXAls Synonym zu Community of Practice definiert, das kann man mit der Beschreibung im Buch von Kai Romhardt so nicht machen.
WissensgenerierungX
WissensgesellschaftXX
Wissensintensiver ProzessXX
WissenskulturXX
WissenslandkarteXXDefinition von Cogneon durch andere ersetzt.
WissensmanagementXX
Wissensmanagement-MethodeXX
Wissensmanagement-ModellXX
Wissensmanagement-ProzessXX
Wissensmanagement-StrategieXX
Wissensmanagement-SystemXX
Wissensmanagement-TechnikX
WissensmanagerXXFundamental andere Definition des Wissensmanagers (Führungskraft vs. dedizierte Rolle)
WissensprozessXX
WissensrisikenX
WissenssystemX
WissenstransferX
ZielebeneX

Fazit für lernOS

Folgt in den nächsten Wochen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.