Schlagwortarchiv für: rp17

Der Vortrag von @saschalobo auf der re:publica (#rp17) dieses Jahr trug den Titel "Vom Reden im Netz - Serviervorschlag zur Stärkung der liberalen Demokratie mithilfe der sozialen Medien". Der Vortrag steht mittlerweile auf YouTube zum Nachsehen bereit.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Darin eine schöne Aufzählung von Effekten der kognitiven Verzerrungen in sozialen Medien:

Diese Liste hat mich an den Eintrag in meiner GTD-Someday-Maybe-Liste erinnert, mich mal intensiver mit dem Cognitive Bias Index (Quelle: Wikipedia, CC BY SA) zu beschäftigen:

Das Thema der re:publica (#rp17) dieses Jahr dauert "Love Out Loud", eine schöne Parallele zum aktuellen Trendthema Working Out Loud.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ich habe mich mal durch das Propramm der rp17 gearbeitet und die für mich interessanten Beiträge herausgeschrieben:

Montag, 08.05.2017

  • 11:00-12:00 Uhr: Ein Plädoyer für anständiges Community Management u.a. mit Vivian vom BVCM.
  • 11:15-12:00 Uhr: Opening Keynote Reflexion: Love Out Loud mit Friedensbuchpreisträgerin Carolin Emcke.
  • 12:45-13:15 Uhr: Disrupting organizations: Decentralized autonomous organizations on the blockchain.
  • 14:00-14:30 Uhr: Digitale Mündigkeit: unsere Forderungen für eine zeitgemäße digitale Bildung mit Akteuren des CCC Projekts Chaos macht Schule.
  • 14:45-15:45 Uhr: LOL, Rights?! mit Markus Beckedahl von netzpolitik.org.
  • 16:00-17:00 Uhr: Offen für neues - Start Ups in Deutschland.
  • 19:45-20:45 Uhr: Vom Reden im Netz mit Sascha Lobo.
  • 19:45-20:45 Uhr: Lernen mit Augmented und Virtual Reality mit Martin Respondek von der Deutschen Bahn.

Dienstag, 09.05.2017

  • 10:00-11:00 Uhr: Flachsinn - Über gute und schlechte Aufmerksamkeit, wie man sie bekommt, wer gewinnt und wohin alles führt mit Gunter Dueck.
  • 11:15-12:15 Uhr: #Digitalcharta - brauchen wir Grundrechte für das digitale Zeitalter?
  • 11:15-12:15 Uhr: Werden KI und Chatbots die Aufgabe von Kommunikatoren in Unternehmen ersetzen? u.a. mit Philipp Schindera von der Deutschen Telekom.
  • 11:45-12:15 Uhr: Data vis or: why you don't believe in facts and how to fix it.
  • 12:15-12:45 Uhr: Wie Podcasts mehr Leute erreichen können.
  • 12:30-13:30 Uhr:  Makers & Mittelstand. How can 100 year old companies and the maker movement play together and where do they clash?
  • 13:45-14:45 Uhr: Future of Work: How can Germany be a keader in the digital economy?
  • 15:00-15:30 Uhr: Wie gestalten Schulen Bildung in der digitalen Welt?
  • 15:30-16:00 Uhr: The creative ecosystem: Democratising learning, knowledge, opportunities around the globe.
  • 16:15-16:45 Uhr: Wissenschaftskommunikation to the rescue! Mit Wissenschaft den öffentlichen Diskurs (zurück-)erobern u.a. mit Melanie Bartos und Daniel Meßner von wisspod.de.
  • 18:45-19:45 Uhr: Eat - Innovate - Love: How the world of work is transforming mit Reza Moussavian von der Deutschen Telekom.

Mittwoch, 10.05.2017

  • 10:00-11:00 Uhr: Pull request: restructuring the global power paradigm through open source.
  • 10:30-11:00 Uhr: Der Source Code der AFD.
  • 12:30-13:30 Uhr: The era of purpose - make it awesome to be human.
  • 16:15-17:15 Uhr: Transformational Confidence - Designing the human role in the age of artificial intelligence.
  • 16:45-17:15 Uhr: Loving Mondays since 1817 über Vergangenheit und Zukunft der Arbeit.

Programm von Daimler auf der re:publica

  • 08.05., 11:30-12:30 Uhr: "Startup Autobahn als innovativer Ansatz zur Zusammenarbeit von Startups und Corporates".
  • 09.05., 11:30-12:30 Uhr: "Pokemon Car: neue Geschäftsmodelle für Mercedes-Benz".
  • 09.05.,18:00-19:00 Uhr: "Der Kampf ums Dashboard" mit Sascha Pellenberg.
  • 10.05., 11:30-12:30 Uhr: "Führungskultur der Zukunft - Transformation eines Großkonzerns" mit Tobias Ködel, Head of Leadership 2020.

IBM #HRfestival am 09.05.

  • 13:00-13:30 Uhr: Kollege Watson hilft dem Personaler - die neue Studie der IBM zu kognitiven Systemen in HR.
  • 13:45-14:45 Uhr: Let's Change: wie HR Impulsgeber und Führung digital wird.
  • 14:15-15:00 Uhr: Podiumsdiskussion Digitale Transformation ist ein culture change im Unternehmen - nicht nur Technik u.a. mit Harald Schirmer (Continental) und Katharina Heuer (DGFP).
  • 17:15-17:45 Uhr: Abschlusskeynote Führung und Organisation in Zeiten der Digitalisierung mit Prof. Armin Trost.