Beitrag zur KnowTech-Blog-Parade “Cognitive Computing”

Dieser Video-Beitrag enthält meine Antworten zur KnowTech-Blog-Parade “Cognitive Computing”. Mehr dazu unter blog.knowtech.net.

Warum rauscht das Video, das mit einer DSLR-Kamera aufgenommen worden ist so stark? Was hätte man dagegen tun können? Das erfährt man in der KnowTech-Session “Multimedia selbst gemacht – Video und Audio für soziale Intranets produzieren” am 16.10. um 15:30 Uhr im Saal Landgraf :-)
[vimeo 108251676 w=500 h=281]

Scholarch der Cogneon Akademie. Von der Ausbildung Dipl.-Ing. Elektrotechnik mit Schwerpunkt Digitale Nachrichtentechnik. Ich brenne für Lernende Organisationen, Wissensmanagement, New Work und Lebenslanges Lernen. Mitglied in Corporate Learning Community, Gesellschaft für Wissensmanagement, Chaos Computer Club uvm. Weiterer Podcast unter http://knowledge-on-air.de.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. Zusammenfassung der Blog-Parade 2014: Was ändert sich mit Cognitive Computing? | BITKOM KnowTech 2014 sagt:

    […] [Video-]Beitrag zur KnowTech-Blog-Parade “Cognitive Computing” Von: Simon Dückert, Cogneon Ist Cognitive Computing für Wissensarbeiter das, was Landmaschinen für die Feldarbeit früher waren – eine Entlastung? Was sich hierbei sonst noch ändern könnte, macht Simon Dückert an anschaulichen Beispielen deutlich. Verfügbar unter:http://blog.cogneon.de/2014/10/07/beitrag-zur-knowtech-blog-parade-cognitive-computing-2/ […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.