Der Wandel von Industriegesellschaft zur Wissensgesellschaft, in dem wir uns befinden, ist auch bei den Managementmethoden klar erkennbar. Schon Peter Drucker hat vorhergesagt, dass sich das Rollenverständnis von Managern und Arbeitern durch die Tatsache, dass die “knowledge worker” in einer “knowledge economy” die Produktionsfaktoren besitzen, verändern werden muss. An folgenden beiden Strategie- und Controlling-Methoden kann man das schön erkennen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.