Beiträge

Gestern habe ich mit Karsten Ehms angefangen, am sog. “lernOS Zero Bullshit Knowledge Management Lernpfad” (Arbeitstitel) zu arbeiten, der einem die Disziplin Wissensmanagement in einem lernOS Sprint (13 Wochen) nahebringen soll. Auf dem lernOS Camp 2019 gab es ja bereits eine Assembly dazu und auch beim Camp 2020 wird es wieder eine geben. Ich habe das Gefühl, dass dieser Lernpfad eine sehr gute Basis werden könnte, um zu verstehen, warum der lernOS Core aus den drei Ebenen Individuum, Team und Organisation besteht und woher die inhaltlichen Themen kommen. Unser Ziel ist, ein präsentable Version des Lernpfads bis zum Camp ferig zu haben.

Der lernOS für Organisationen Leitfaden wird kompatibel mit dem neuen Wissensmanagement-Standard ISO 30401 Knowledge Management Systems, d.h. wer sich am Leitfaden orientiert, wird automatisch alle Anforderungen aus der Norm erfüllen. Dafür kuratiere ich gerade parallel die Quellen, die wir im Leitfaden verwenden wollen.

Eine dieser Quellen ist das D-A-CH Wissensmanagement Glossar, das ich neben der GfWM Wissenslandkarte und dem GfWM Wissensmanagement Modell vor 10 Jahren in meiner Funktion als Leiter des Fachteams Wissensmanagement in der Gesellschaft für Wissensmanagement mitentwickelt habe.

Gerade ist mit dem D-A-CH Wissensmanagement Glossar 2020 eine Variante des o.g. Glossars erschienen, die sich doch in einigen Teilen von der Version 1.1 unterscheidet. In diesem Blog vergleiche ich die zwei Versionen und ziehe ein kurzes Fazit für die Verwendung von Begriffen in lernOS. Der Blog-Beitrag wird sich im Lauf der nächsten Wochen kontinuierlich ergänzen. Für die schnellere Arbeit mit den Texten habe ich die Version 1.1 und die Version 2020 in unser offenes Wiki COPEDIA übertragen. Feedback, Gedanken und Ideen gerne direkt unten in die Kommentare.

Vergleich Glossar Version 1.1 und 2020

In der folgenden Tabelle findet ihr in der linken Spalte die Obermenge aller Begriffe in der Version 1.1. Das “X” in den Spalten zwei und drei zeigt an, ob der Begriff in der jeweiligen Glossar-Version enthalten ist (zur schnellen Navigation sind die Differenzen rot markiert). In der letzten Spalte werde ich nach der detaillierten Analyse noch Bemerkungen ergänzen.

Begriff Version 1.1 Version 2020 Bemerkung (noch in Arbeit)
Arbeiter X
Beziehungskapital X
Bilanz X
Chief Knowledge Officer X X
Community of Interest X
Community of Practice X X
Content-Management-System X X
Datenebene X
Erfahrung X
Erfahrungswissen X
Explizierbares Wissen X
Expliziertes Wissen X
Explizites Wissen X
Gemeinschaft X
Gesellschaft X
Handlungsebene X
Humankapital X
Implizites Wissen X X
Information X X
Informationsmanagement X X
Intellektuelles Kapital X X
Kapital X
Kollektives Wissen X X
Kompetenz X X Neue Sichtweise auf Kompetenz, in der Einleitung der Version 2020 beschrieben.
Kompetenzmanagement X X Neue Sichtweise auf Kompetenzmanagement, in der Einleitung der Version 2020 beschrieben.
Kultur X X
Lernende Organisation X X
Management X X
Manager X
Methode X X
Modell X X
Organisation X X
Organisationale Wissensbasis X
Organisationales Wissensmanagement X X
Persönliches Wissensmanagement X X
Prozedurales Wissen X
Prozess X X
Reflexion X
Rolle X X
Social Media X Warum nicht den deutschen Begriff “Soziale Medien” verwenden? Von der GfWM gibt es außerdem das Positionspapier Wissensmanagement und Enterprise 2.0. Web 2.0 und Enterprise 2.0 sollten im Glossar auch aufgenommen werden.
Software X
Soziale Software X
Strategie X X
Strategisches Wissensmanagement X X
Strukturkapital X
System X X
Taxonomie X
Terminologie X
Wissen X X
Wissen vernetzen X
Wissensarbeiter X X
Wissensbilanz X X
Wissensdomäne X
Wissensebene X
Wissensgemeinschaft X X Als Synonym zu Community of Practice definiert, das kann man mit der Beschreibung im Buch von Kai Romhardt so nicht machen.
Wissensgenerierung X
Wissensgesellschaft X X
Wissensintensiver Prozess X X
Wissenskultur X X
Wissenslandkarte X X Definition von Cogneon durch andere ersetzt.
Wissensmanagement X X
Wissensmanagement-Methode X X
Wissensmanagement-Modell X X
Wissensmanagement-Prozess X X
Wissensmanagement-Strategie X X
Wissensmanagement-System X X
Wissensmanagement-Technik X
Wissensmanager X X Fundamental andere Definition des Wissensmanagers (Führungskraft vs. dedizierte Rolle)
Wissensprozess X X
Wissensrisiken X
Wissenssystem X
Wissenstransfer X
Zielebene X

Fazit für lernOS

Folgt in den nächsten Wochen.

Episoden

Dr. Josef Hofer-Alfeis war über 20 Jahre bei Siemens in Themen rund um das Wissensmanagement aktiv. In dieser Episode spreche ich mit ihm über seine Erfahrungen innerhalb und außerhalb Siemens.

Ausbildung / Studium Elektrotechnik und Kybernetik / Dissertation “Entzerrung linienhafter Verwischung zur Bildrekonstruktion aus Projektionen” / Einstieg bei Siemens / Erste Begegnung mit Wissensmanagement / MIT-Professor Otto Laske und Wissensflüsse / ICN ShareNet / Siemens KM Community / Personalvorstand Pribilla war auchfür IT zuständig / Abteilung Corporate Knowledge Management (2000-2004) / Livelink als konzernweite Plattform / Siemens TechnoWeb / Tod von Vorstand Peter Pribilla / Prozessmanagement (“80% Prozessmanagement ist Wissensmanagement”) /  Siemens Referenz-Prozesshaus (s.a. Siemens Qualitätsmanagement, S. 13) / Communities of Practice bei Siemens (s.a. Schoen, S.: Gestaltung und Unterstützung von Communities of Practice) / Knowledge Strategy Process (s.a. Hofer-Alfeis, J., van der Spek, R.: The Knowledge Strategy Process – An Instrument for Business Owners) / Wissensmanagement ist interdisziplinär / Chief Knowledge Officer (OCK) hat einen heißen Stuhl / Prozess Management des intellektuellen Vermögens / Benchmarking mit anderen Unternehmen (z.B. Intel, IBM, Continental, MAKE, APQC KM) / Wissensmanagement außerhalb Siemens / KnowTech / Arbeitskreis Wimip (seit 1997, Xing-Gruppe) / DACH Wissensmanagement-Glossar / Foren auf Xing und LinkedIn / Beispiel Panama Papers (s.a. KOA024) / Knowledge Management for Development (km4dev) / Weggang von Siemens / Bitkom Leitfaden Wissensmanagement Prozess-Systematik / Wissensmanagement-Beratung mit Bedarfs- und Zustandsanalyse / Wissensmanagement-Vorlesungen Donau-Uni Krems, FOM, Uni Augsburg (s.a Seminare auf iversity), LMU / KM Masterclass im Iran (Folien (EN): Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6) / GfWM Blog zum Bitkom Leitfaden WM Prozess-Systematik / Lessons Learned von Josef