Beiträge

Für das lernOS All Stars Camp (#loscamp20) vom 23.-24. Juni 2020 hatten wir eine klare Mission: wir wollten lernen, wie man die Elemente eines Barcamps oder einer anderen interaktiven Veranstaltung, die die typische Community Atmosphäre ausmachen, auch im virtuellen Raum abbilden kann.

Zu diesen Elementen gehören aus unserer Erfahrung z.B. das Treffen alter Bekannter, das Knüpfen neuer Kontakte, das zufällige Stolpern über Menschen und Themen, das Treiben lassen und nicht zielgerichtete Zuhören, das einen oft auf neue Ideen bringt und nicht zuletzt der Spaß und das gesellige Zusammensein.

Für das loscamp20 haben wir uns deswegen entschieden, nicht nur ein Videokonferenz-Tool wie Teams, Zoom oder WebEx für Plenum, Vorträge und Sessions einzusetzen, sondern haben zusätzlich mit Remo ein Werkzeug eingesetzt, das den Teilnehmer*innen das freie Bewegen in der Veranstaltung und den Austausch per Audio- und Videokonferenz an 6er-Tischen ermöglicht.

Außerdem hatten wir das loscamp20 als “24h Community-Event” angekündigt, damit die Teilnehmenden nicht nach dem letzten Programmpunkt auf die rote Taste eines Videokonferenz-Tools klicken und damit plötzlich wieder alleine sind. Es gab ein Abendprogramm ab 19 Uhr mit Konferenz Dinner, dem Online-Spiel lernOPardy (Jeopardy zu lernOS), einem Live-DJ ab 22:00 Uhr (Anhören) und einem Live-Podcast ab 23:00 Uhr (Anhören). Das hat dazu geführt, dass in Remo auch noch weit nach Mitternacht einiges los war.

Wir haben ein kurzes Video mit einer Zusammenfassung des lernOS All Stars Camp erstellt. Darin könnt ihr viele Elemente des Veranstaltungsdesigns sehen:

Angebot: uns hat das Tool Remo für den Einsatz interaktiver Veranstaltungen und virtueller Barcamps so begeistert, dass wir uns entschieden haben, die Lizenz dafür weiterhin zu behalten. Falls ihr in euren Unternehmen, Verbänden, Netzwerken etc. Lust auf eine derartige Veranstaltung habt, könnt ihr uns gerne für ein Projekt  anfragen.

Wir helfen in Veranstaltungskonzeption/-design, im Community Management und in der Veranstaltungsdurchführung z.B. mit Check-In, (Co-)Moderation, Impulsbeiträgen, Online-Podcasts/Interviews, Helpdesk und technischem Support. Wir haben in den letzten Monaten viel Erfahrung mit virtuellen, interaktiven Events gesammelt und geben diese gerne weiter.