Einträge von Simon Dückert

Domea Organisationskonzept 2.0 veröffentlicht

Das Domea-Konzept ist öffentlich zugänglich und kann in Bereichen angewendet werden, die Vorgangsorientiert arbeiten. Aus der Pressemitteilung: Die Koordinierungs- und Beratungsstelle für Informationstechnik in der Bundesverwaltung (KBSt) hat das Organisationskonzept des Standards für elektronische Vorgangsbearbeitung in der öffentlichen Verwaltung, kurz “DOMEA®”, weiterentwickelt und die Abschlussfassung veröffentlicht. Im September 2003 publizierte die KBSt den Entwurf des Organisationskonzeptes […]

Metadaten mit dem DublinCore

Beim Ablegen und Wiederauffinden von Informationen ist die Vergabe von Metadaten immer ein wichtiger Teilschritt. Mit dem DublinCore (DC, http://www.dublincore.org) existiert ein Standard, der im Intranet oder bei ECM-Systemen eingesetzt und der von vielen Suchmaschinen auch ausgewertet werden kann. Der DC kann in HTML integriert werden, ist auch für die Klassifizierung von Artikeln und Konferenzpapieren […]

OpenSourceCMS

OpenSourceCMS ist eine Webseite, auf der viele OpenSource Content-Management-Systeme getestet werden können, bevor man sie bei sich selbst installieren muss. Simon DückertScholarch der Cogneon Akademie. Von der Ausbildung Dipl.-Ing. Elektrotechnik mit Schwerpunkt Digitale Nachrichtentechnik. Ich brenne für Lernende Organisationen, Wissensmanagement, New Work und Lebenslanges Lernen. Mitglied in Corporate Learning Community, Gesellschaft für Wissensmanagement, Chaos Computer […]

Catia V5 Migration

Auf der OEM & Supplier Migration to Catia V5 Conference im Juni 2004 wurden unterschiedliche Ansätze der Catia-V5-Migration vorgestellt. Beitrag verfügbar unter http://www.virtualautomotive.com/emails/OEM%20&%20Supplier%20Migration%20to%20CATIA%20V5%20Conference.pdf Simon DückertScholarch der Cogneon Akademie. Von der Ausbildung Dipl.-Ing. Elektrotechnik mit Schwerpunkt Digitale Nachrichtentechnik. Ich brenne für Lernende Organisationen, Wissensmanagement, New Work und Lebenslanges Lernen. Mitglied in Corporate Learning Community, Gesellschaft für Wissensmanagement, […]

Kostenlose E-Mail- und Desktop-Suche

Wer kennt das nicht: Man sucht eine Datei, eine E-Mail oder ein Attachement und wird nicht fündig. Mit der kostenlosen Softwareergänzung Lookout von Microsoft muss das nicht sein. Lookout integriert sich in die Outlook-Menüleiste und indiziert E-Mails und Dateien. Die Suche ist dabei deutlich schneller, als die in Outlook integrierte, da ein Index erstellt wird. […]

The Tao of Topic Maps

Das Document “The Tao of Topic Maps” der Firma Ontopia bietet einen guten Einstieg in das Thema Topic Maps (Standard ISO 13250) (http://www.ontopia.net/topicmaps/materials/tao.html). Simon DückertScholarch der Cogneon Akademie. Von der Ausbildung Dipl.-Ing. Elektrotechnik mit Schwerpunkt Digitale Nachrichtentechnik. Ich brenne für Lernende Organisationen, Wissensmanagement, New Work und Lebenslanges Lernen. Mitglied in Corporate Learning Community, Gesellschaft für […]

Common KM Framework für die kanadische Regierung

Das Canadian Institute for Knowledge Management (http://www.cikm.com) veröffentlicht die Version 3.0 des “Common KM Framework for the Government of Canada”. Simon DückertScholarch der Cogneon Akademie. Von der Ausbildung Dipl.-Ing. Elektrotechnik mit Schwerpunkt Digitale Nachrichtentechnik. Ich brenne für Lernende Organisationen, Wissensmanagement, New Work und Lebenslanges Lernen. Mitglied in Corporate Learning Community, Gesellschaft für Wissensmanagement, Chaos Computer Club […]

Building Ontologies: Towards a Unified Methodology

Sehr guter Beitrag zum Thema Aufbau von Ontologien und damit auch für Wissenslandkarten geeignet (http://www.aiai.ed.ac.uk/project/pub/documents/1996/96-es96-unified-method.ps). Hinweis: Wer keine Postscript-Dateien öffnen kann, kann diese unter http://www.ps2pdf.com online in eine PDF-Datei konvertieren. Simon DückertScholarch der Cogneon Akademie. Von der Ausbildung Dipl.-Ing. Elektrotechnik mit Schwerpunkt Digitale Nachrichtentechnik. Ich brenne für Lernende Organisationen, Wissensmanagement, New Work und Lebenslanges Lernen. […]