Beiträge

Das Open Badge zum lernOS Rockstars Camp

Bei unseren Veranstaltungen versuchen wir immer auch neue und innovative Ansätze ganz praktisch umzusetzen, um Erfahrungen zu sammeln. So haben wir beispielsweise vor über fünf Jahren den Ansatz Flipped Classroom bei allen unseren Seminaren eingeführt, den Management 2.0 MOOC durchgeführt (2013), Livestreaming zur KnowTouch 2016 angeboten und die kollaborative Dokumentation mit einem Google Doc bei der KnowTouch 2018 verprobt.

Beim lernOS Rockstars Camp gibt es auch wieder eine Reihe innovativer Elemente. Eine davon ist die Vergabe eines Badges als digitales Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung. Wir folgen dabei dem Ansatz von Open Badges, der von Mozilla Foundation und MacArthur Foundation gemeinsam entwickelt wurde (Open Badges v2.0 Standard).

Ein Badge ist eine digitale Grafik im Format PNG oder SVG, in die Metadaten im JSON-Format eingebettet werden. Importiert man diese Grafik dann in ein System mit Open-Badge-Unterstützung (z.B. ein LMS) werden neben der Grafik auch die Metadaten importiert und das System “weiß”, welche Lernleistungen man vollbracht hat. Für das lernOS Camp haben wir daher ein rundes Badge entwickelt, das die Teilnehmer*innen auch als physischen Aufkleber für das Notebook erhalten:

Der nächste Schritt war die Auswahl der Infrastruktur für die Erstellung und den Versand der Badges. Theoretisch kann man Badges mit Anwendungen wie der openbadges-bakery (Github) auch selber erstellen und die Grafiken dann per Email verschicken. Den manuellen Aufwand wollte ich uns aber für die Zukunft nicht auferlegen.

Es folgte eine Recherche möglicher Dienste. Der Markt fühlte sich bei dieser noch jungen Technologie noch recht unübersichtlich an. lernOS Supporter SAP setzte seine openSAP Digital Badges beispielsweise zusammen mit dem Anbieter Acclaim um (Ankündigung).

Um möglichst einfache Nachahmung z.B. für Barcamps zu ermöglichen, wollten wir aber einen (kosten)freien Anbieter wählen. Zunächst fiel uns dabei der Backpack-Dienst von Mozilla auf. Doch Mozilla ED Mark Surman hat im August 2018 angekündigt, diesen Dienst nicht weiter fortzuführen, da es mittlerweile genug Akteure gibt, die diese Innovation vorntreiben.

Nach ausgiebiger Suche fiel unsere Wahl auf den Dienst Badgr von Concentric Sky, die für die MacArthur Foundation seit Beginn der Open Badges Bewegung eine zentrale Rolle gespielt haben. Alle beim lernOS Camp eingecheckten Teilnemer*innen, erhalten am Tag nach der Veranstaltung ein Email mit dem Badge. Zusätzlich kann man sich das Zertifikat auch in einem hübschen PDF generieren lassen, um es z.B. in einem schönen Rahmen über den Schreibtisch zu hängen :-)