KnowTouch

knt16-flyer-front

Die KnowTouch (#knt16) ist eine zweitägige Hybrid-Konferenz (Fachkonferenz und Barcamp) zu Wissen und Lernen in Unternehmen im 21. Jahrhundert. Sie findet vom 26.-27. Oktober 2016 in der Cogneon Akademie in Nürnberg statt. Neben den zwei Konferenztagen vor Ort bieten wir Live-Stream der Keynotes, eine Webinar-Reihe, eine Blogparade und eine Online-Community an.

knt16-ablaufgrafik2

Keynotes, Vorträge und Barcamp

Die Details zu Keynotes, Vorträgen und dem Barcamp-Teil befinden sich im Programm. Hier eine knappe Übersicht über Keynotes (im Plenum) und Fachvorträge (in zwei parallelen Räumen): Prof. Stefan Kühl (Uni Bielefeld), Prof. Peter Pawlowsky (TU Chemnitz), Dr. Kai Romhardt (Netzwerk Achtsame Wirtschaft) und Simon Dückert (Cogneon).

cta-programmDie Fachvorträge an Tag 1 stellen Fallbeispiele von Unternehmen im Zeitverlauf der letzten 10-20 Jahre Wissensmanagement-Geschichte heraus. An Tag 2 steht die Zukunft von Lernenden Organisationen sowie innovative Methoden und Werkzeuge im Mittelpunkt mit: Dr. Karsten Ehms (Siemens, s.a. Podcast M2P015), Ulrich Schmidt (s.a. Podcast Knowledge on Air), Werner Stockinger,  (EnBW), Eva-Maria Bruch & Martin Kimmich (Festo, s.a. Podcast M2P011), Prof. Peter Heisig (HS Potsdam, s.a. Podcast M2P024), Prof. Franz Lehner (Uni Passau), Paul Seren,  (Schaeffler, s.a. Podcast M2P013) sowie Thomas Jenewein (SAP). Die Moderation erfolgt durch Prof. Joachim Niemeier (Fachkonferenz) und Karlheinz Pape (Barcamp).

In die beiden Barcamp-Teile könne eigene Themen eingebracht werden. Hierfür steht eine Session-Vorlage zur Verfügung. Über die Methode Future Backwards wird in den zwei Tagen mit allen Teilnehmern Vergangenheit, Status Quo und Zukunfstperspektiven des Wissensmanagements herausgearbeitet.

Abgerundet wird das Programm durch die 1. KM #Fail Night im Rahmen des Conference Dinners. Nach Vorbild des bekannten Fuckup-Night-Formats, das 2012 in Mexiko entstanden ist, erhalten drei Personen die Gelegenheit max. 7 Minuten und mit max. 10 Bildern/Folien nicht über Erfolgsgeschichten, sondern über Misserfolgsgeschichten zu sprechen. Das ganze natürlich in streng vertraulichem Rahmen, ohne Livestream und Twitter.

Blogparade

Die erfolgreiche Tradition der KnowTech Blogparaden (s.a. Blogparade Zukunft der Arbeit) wollen wir natürlich fortführen. Bei einer Blogparade werden in einem Weblog Fragen gestellt, die die Teilnehmer*innen per Kommentar beantworten können. Für die KnowTouch-Blogparade verwenden wir die Methode Future Backwards von Dave Snowden werden folgende Fragen stellen:

19.09.: Wo stehen wir bei Wissensmanagement und Lernenden Organisationen heute? (current state)
26.09.: Welche Entwicklungen der letzten 20 Jahre haben zu diesem aktuellen Stand geführt? (past)
03.10.: Wo wollen wir idealerweise in 20 Jahren stehen? (heaven)
10.10.: Wo wollen wir auf gar keinen Fall in 20 Jahren stehen? (hell)
17.10.: Wie erreichen wir den Himmel unter Vermeidung der Hölle?

Die Ergebnisse verdichten wir, stellen Sie auf der KnowTouch vor und dokumentieren das Ergebnis im Konferenzband. Wer die Blogparade nicht verpassen will, am besten eigene E-Mail auf der Startseite von cogneon.de unter “Blog abonnieren” eintragen. Man erhält dann kurze E-Mail-Erinnerungen, wenn es neue Blog-Beiträge gibt.

Webinare

Im den Wochen vor der KnowTouch werden wir vier Pre-KnowTouch-Webinare anbieten. Die Webinare sind kostenfrei und bieten zusätzliche Plätze auch für Nicht-KnowTouch-Teilnehmer*innen (einfach über das Formular unten anmelden.

30.09.: 1. KnowTouch Pre-Webinar mit Angelika Mittelmann (@AMittelmann)
07.10.: 2. KnowTouch Pre-Webinar mit Peter Schütt (@schu, IBM)
14.10.: 3. KnowTouch Pre-Webinar mit Werner Sauter (@SauterWerner, Blended Solutions) und Jochen Robes (@jrobes, Weiterbildungsblog) – Live vom Corporate Learning Camp
21.10.: 4. KnowTouch Pre-Webinar mit Nick Milton (@nickknoco, Knoco.com)

Online-Community

Im Standard-Ticket ist eine Einladung zu unserer Online-Community Connect enthalten. Die Einladung erfolgt nach der Anmeldung. Über die Community erfolgt die Vorbereitung, Barcamp-Themenplanung und Nachbereitung (inkl. Bereitstellung der Materialien) zur KnowTouch. Die Community-Mitgliedschaft ist dazu auch nach der Veranstaltung und bis zum 31.12.2016 gültig.

Anmeldung

Der Ticketverkauf für Standard-Tickets und Livestream-Tickets (nur Keynotes) läuft bequem über Xing Events. Die Teilnehmerzahl vor Ort ist auf 40 begrenzt.

Sonstiges

Die Akademie ist im Rahmen der Veranstaltungsreihe Connect Meetup auch am Freitag den 28. Oktober geöffnet. Alle KnowTouch-Teilnehmer*innen sind herzlich eingeladen, den Freitag noch anzuhängen, um Gespräche zu vertiefen oder die Infrastruktur der Akademie zu nutzen. Der Freitag gehört aber nicht offiziell zur KnowTouch. Wer zusätzlich den Tag Connect Meetup anhängen möchte, bitte bei der Anmeldung oben eintragen (kostenfrei).

Wer in seinen eigenen Medien (Blog, Newsletter, E-Mail-Footer etc.) auf die KnowTouch aufmerksam machen will, kann dafür gerne unseren knt16-banner-klein (300px breit) oder den knt16-banner-gross (730px breit) verwenden.

Zu Beginn einer Aktivität ist die Lernkurve immer am steilsten. Daher werden wir auf dem GfWM KnowledgeCamp (22.-23.11. in Berlin) einen Erfahrungsbericht zur Planung und Durchführung der KnowTouch als Session anbieten.