LOA046 lernOS bei Netz&Work

Am 23.01.2020 war ich bei Netz & Work zu Gast und habe einen Überblick über lernOS gegeben (verwendete Folien). Die Audiospur habe ich aufgenommen und stelle sie hier als Podcast bereit. Viel Spaß damit!

Shownotes:

  • Begrüßung
    • Lernen, Lebenslanges Lernen
    • Corporate Learning Community
  •  Vorstellung
    • Simon Dückert (LinkedIn)
    • Studium Elektrotechnik und Philosophie
    • Fraunhofer Institut IIS
    • Entwicklung einer Methode zur Wissensbewahrung (heute Expert Debrifing)
    • Ausgründung als Cogneon im Jahr 2001
  • Was ist lernOS?
    • lernOS is Brainware not Software
    • Mindset des Lebenslangen Lernens
    • Betriebssystem für Lebenslanges Lernen
    • Projekt der Cogneon Akademie von 2016-2022
    • lernOS Core (Kern) und lernOS Toolbox
    • Das Lebens als Lernprozess
    • Die Halbwertzeit von Wissen
    • Working is Learning and Learning is the Work (Harold Jarche)
  • Die vier Zutaten von lernOS für Individuen
  • lernOS behind the Scenes
  • Fragen und Diskussion (einzelne Kapitel im Podcast)
    • Kommentar – Die 4 Bestandteile von LernOS
    • Frage – Sind die lernOS Inhalte per Smartphone zugreifbar
    • Frage – Wo bekommt man den lernOS Leitfaden
    • Frage – Wie kann ich am besten mit lernOS konkret loslegen
    • Frage – Wie kann man die Motivation von Mitarbeitern für das Lebenslange Lernen freisetzen
    • Kommentar – HR muss sich für Lebenslanges Lernen einsetzen
    • Frage – Erfahrungen mit lernOS für Selbständige
    • Frage – Die große Vision von lernOS
    • Frage – lernOS und iRooms (Community Call 07.02.2020)
    • Frage – Funktioniert lernOS auch ohne Circle
    • Kommentar – Verantwortung für Lernen in HR vs. Fachabteilung
    • Kommentar – Erfahrung in einem lernOS Sketchnoting Circle
    • Frage – Welche Perspektiven gibt es für eine Zusammenarbeit mit Wikimedia
    • Frage – Wie etabliert ihr Lernstrategien im Alltag
    • Kommentar – Eine tolle Veranstaltung
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.