Gemeinsam mit Marcus Schulte (Leiter Ideenagentur bei Audi) habe ich über die Geschichte von Expert Debriefing und Wissensstafette bei Audi und VW gesprochen.

Wissensbewahrung mit Expert Debriefing / Marcus Schulte (Psychologe, Personaldiagnostik) / Kundenanfrage führte zu Wissensstafette bei Audi / Geschichte des Expert Debriefings / Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen und die “Wissenssägezähne” / Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz (KI) der FAU Erlangen (Disseration R. Bimazubute) / Knowledge Engineering in der KI / Kontakt zu Audi über die KnowTech Ende der 1990er Jahr / Wissensmanagement bei Audi / EWITA-Systeme bei Audi / Expert Debriefing Referenzprozess (Vorgespräch, Wissenslandkarte, Maßnahmen-Planung, Maßnahmen-Umsetzung, Review) / Einführung von Wissenstafette bei Volkswagen (Präsentation) / Prozess Wissensstafette bei Audi / Impliztes Wissen zu Mitarbeiter, Kollegen, Schnittstellen, Partner, Kultur, Strategie, Prozesse / Dokumenation analog vs. digital (Mindmap) / Beispiel französischer Käsemacher / Explizierung von implizitem Wissen / Implizites Wissen – Bauchgefühl – Intuition / Umfang ca. zwei Gespräche mit je 2-2,5 Stunden (+2-2,5 Stunden Nachbereitung) / 100 Tage Check mit Nachfolger / Wissensstafette bei Audi Akademie über Qualifizierungskatalog buchbar (aktuell ca. 3-4 Moderatoren)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.