Working Out Loud (WOL)

Working Out Loud (WOL) ist eine Arbeitsweise, bei der die eigene Arbeit sichtbar gemacht wird (“observable work”) und kontinuierlich Geschichten über die Arbeit erzählt werden (“narrating your work”), um Wissen und Erfahrungen zu teilen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese offene Haltung zur eigenen Arbeit zu erlernen, z.B. den lernOS für Dich Leitfaden und die Working Out Loud Circle Guides (#wolcg) von John Stepper.