Die Wissensgesellschaft und die Digitalisierung sind in aller Munde und das macht natürlich auch vor dem Bereich der Weiterbildung und der Organisationsentwicklung nicht halt. Das Lernen umfasst aber viel mehr, als die Organisation von Trainings in Unternehmen. Da sind z.B. Lessons Learned Workshops und Expert Debriefings zu nennen, die auch im Rahmen der ISO 9001:2015 gefordert werden. Lest mehr in dieser Ausgabe von KCLO.


Learning Nugget der Woche


Am 8. Mai startet der Corprorate Learning 2025 MOOCathon (#cl2025) der Corporate Learning Community. Nach dem Corporate Learning 2.0 MOOC im Jahr 2015 ein weiteres spannendes Projekt der Community. Ziel des MOOCathon ist, eine Idee für die Neuausrichtung von Personalentwicklung und Weiterbildung im digitalen Zeitalter zu erarbeiten und dabei auch das informelle Lernen in Unternehmen nicht auszuklammern.

Im MOOC-Teil vom 8.5.-21.07.2017 stellen die acht Unternehmen Merck, Continental, Ottobock, DNV, Viessmann, Aareal Bank, Bosch und Audi ihren Status quo und ihre Vision des Lernens im Unternehmen vor. Die Teilnehmer*innen haben dann die Aufgabe, aus den Inputs ein Fazit zu ziehen und dieses in Form eines Dokuments, Blogs, Videos, Podcasts etc. festzuhalten. Im Hackathon-Teil vom 07.-09.09.2017 in Frankfurt wollen wir dann alle Inputs zu einem geschlossenen Konzeptpapier verdichten und unter Creative-Commons-Lizenz frei in Wikibooks veröffentlichen, damit es von allen als Vorlage verwendet werden kann.

Ganz nach den Ideen der MOOC-Erfinder George Siemens und Stephen Downes findet der MOOCathon offen im Internet mit dem Weblog colearn.de und Twitter als zentralen Plattformen. Für die Livesessions in den Themenwochen (Montag und Freitag, jeweils 13:00 Uhr) verwenden wir Skype for Business, die Aufzeichnungen werden im YouTube-Kanal der Corporate Learning Community bereitgestellt. Meldet Euch am besten gleich zu diesem Lernevent der besonderen Art an!

Zum cl2025 anmelden


Pick der Woche: der Trailer zum Corporate Learning 2025 MOOCathon. Darin sprechen die MOOCathon-Macher*innen über das Konzept der Veranstaltung und die zentralen Ideen dahinter.


Angebot der Woche


Der Management-Standard ISO 9001:2015 fordert den systematischen Umgang mit Wissen in Geschäftsprozessen, wozu die Identifikation, die Weiterentwicklung und der Transfer von Wissen gehört. Als Wissensquellen werden hierbei explizit “knowledge gained from experience” sowie “lessons learned from failures and successful projects” genannt.

Im Rahmen der Cogneon Akademie bieten wir hierzu schon sehr lange die Methoden Expert Debriefing/Wissensstafette und Project Debriefing/Lessons Learned an. Bisher gab es die Formate als zweitägiges Seminar (offen oder Inhouse) im Modus des Flipped Classroom: vorgelagertes Webinar und Selbstlernphase zur Aneignung von Theorie, Praxisphase zum Üben und Beantworten von Fragen sowie nachgelagertes Praxisprojekt mit Fragenrunde in einer weiteren Livesession. Wegen der großen Nachfrage bieten wir das vorgelagerte Webinar ab sofort auch einzeln buchbar, d.h. ohne Besuch der Praxisphase an (€ 99,-).

Die nächsten Termine sind:

  • 19.06.2017, 13-14 Uhr: Webinar Wissenstransfer mit Lessons Learnd
  • 21.-22.06.2017: Lessons Learned Moderatoren Seminar (Nürnberg)
  • 11.09.2017, 13-14 Uhr: Webinar Wissenstransfer mit Expert Debriefing
  • 20.-21.09.2017: Expert Debriefing Moderatoren Seminar (Nürnberg)

Die detaillierten Informationen und Anmelde-Möglichkeiten werden in Kürze in unserem Kalender bekannt gegeben.

Kalender der Cogneon Akademie


Hinweis: wer Ideen, Vorschläge, Feedback oder Wünsche für Newsletter-Themen hat, kann uns diese gerne unter cogneon.de/kontakt zukommen lassen.