Bundesdeutsche Wissensstrategie

Strategische Ausrichtung für die Wissensrepublik Deutschland

Die Bundesregierung unterstützt den Weg von Deutschland in die Wissensgesellschaft seit 2006 mit der Hightech Strategie. In dieser wird das Leitbild eines “innovativen Deutschland” festgesetzt. Die Strategie aus dem Jahr 2006 wurde nun aktualisiert, die Regierung investiert 11 Milliarden Euro in die Maßnahmen der Strategieumsetzung.

Wichtig daran ist der Aspekt, dass der Weg zur Wissensgesellschaft auf allen Ebenen gestaltet werden muss: auf Ebene des Individuums (Lebenslanges Lernen), auf Ebene von Unternehmen und Organisationen (Wissensmanagement) sowie auf Ebene von Städten, Regionen und Ländern (Wissenspolitik). In einem News-Beitrag haben wir die sechs prioritären Zukunftsaufgaben für Wohlstand und Lebensqualität aus dem Dokument dargestellt und den Video-Podcast mit Angela Merkel verlinkt.


Management 2.0 MOOC Follow-Up

Nach dem Management 2.0 MOOC (Archiv) im Herbst 2013 ist eine ganze Menge passiert. Auf Wunsch haben wir die Freitags-Sessions fortgeführt und in einen monatlichen Management 2.0 Lerntag überführt. Die Aufzeichnungen der Lerntage stehen auf YouTube bereit. Der nächste Termin ist der 10.10.2014 zum Thema “Wissenstransfer mit Multimedia”.

Die Methoden- und Toolsammlung aus dem MOOC wurden in den Knowledge Jams 11/2013 und 05/2014 verfeinert und in eine Liste mit 75 Management 2.0 Tools konsolidiert. Die Idee aus dem letzten Jam war, dass das Toolkit aus einem Kartenspiel, einem korrespondierenden Wiki und einer iPad-App bestehen soll. Im nächsten Schritt wollen wir herausfinden, in welcher Reihenfolge wir uns an die Dokumentation der Methoden im Wiki machen sollen. Hierfür haben eine Doodle-Abfrage bereitgestellt, in der man mit Ja/(Ja)/Nein für jedes Tool stimmen kann.

Außerdem haben wir den Management 2.0 Podcast aus dem MOOC wieder aufleben lassen. In der Episode 9 sprechen wir über den Übergang des Podcasts vom MOOC in einen Regelbetrieb. Außerdem haben wir unseren ersten Podcast aus dem Jahr 2005 mit Prof. Capurro Audio-technisch restauriert und eingefügt. Darin geht es um die Frage “Was ist Wissensmanagement?” und warum “Knowledge Leadership” die Antwort darauf ist. Auf der Seite des Podcast steht eine Anleitung zum Abonnieren des Podcasts auf mobilen Endgeräten (z.B. iPhone, Android, Autoradio) bereit.

Wir bitten alle Newsletter-LeserInnen, sich an der Doodle-Abstimmung zum Toolkit zu beteiligen!


Enterprise 2.0 MOOC

Passend als Vertiefungsthema des Management 2.0 MOOC veranstaltet die Know How AG vom 15.09.-06.11.2014 einen Enterprise 2.0 MOOC. Nach dem gleichen Schema wie beim Management 2.0 MOOC im vergangenen Jahr, werden Montags Materialien bereit gestellt und am Freitag von 11:00-12:00 Uhr eine Live-Session per Google Hangout angeboten.

Für die begleitende Diskussion zum MOOC wird eine Gruppe auf Google+ angeboten. Außerdem verwenden wir die Gruppe Management 2.0 auf Xing als begleitende Lerngruppe im Enterprise 2.0 MOOC. Wir haben die alten Einträge in ein Archiv verschoben und für Posts zum Aktuellen MOOC die Kategorie “Enterprise 2.0 MOOC” angelegt. Wer den MOOC auf Xing verfolgen möchte, kann sich einfach dort zur Gruppe anmelden (offizielle Anmeldung beim Veranstalter ist aber trotzdem notwendig).

Hier geht’s zur offiziellen E20MOOC-Anmeldung!


Umzug Cogneon Community

Im Jahr 2011 sind wir mit unserer Community auf die Plattform mixxt umgezogen und haben darauf Aktionen wie beispielsweise die gemeinsame Erarbeitung eines Wissensmanagement-Grundlagen-Texts oder die Begleitung des Benchlearning Projekts Social Intranet gefahren. Unser Plattform-Anbieter mixxt steht kurz davor, eine neue Plattform mit dem Namen tixxt zu launchen wodurch dann auch die alten mixxt-Plattformen Stück für Stück abgelöst werden sollen. Diese Chance wollten wir frühzeitig nutzen und unsere Online-Community auf einen neuen und modernen Stand bringen. Wir gehören mit anderen Gruppierungen wie z.B. dem Bundesverband Community Management und der BITKOM zu den ersten Anwendern, die tixxt produktiv im Einsatz haben (Details zur Plattformauswahl in diesem News-Beitrag).

Die Anforderung, unsere Community-Plattform nicht selber hosten zu müssen, war uns insbesondere deswegen wichtig, da wir noch mehr Zeit als bisher in das Community Management stecken wollen. Zum Auftakt haben wir uns mit unserem Community Canvas vier Community-Aktivitäten überlegt, die wir im Lauf des letzten Quartals mit den Community-Mitgliedern noch besprechen und anpassen wollen:

  1. Begleitung von Veranstaltungen: wir haben uns eine Reihe relevanter Veranstaltungen aus den Bereichen Wissensmanagement, Soziale Medien/Enterprise 2.0 und Management 2.0 ausgewählt, die wir in der Community intensiv begleiten und exklusive Inhalte dazu bereitstellen wollen.
  2. Lerngruppe Enterprise 2.0 MOOC: für die Laufzeit des Enterprise 2.0 MOOCs (15.9.-6.11.) verstehen wir die Community als Lerngruppe zum MOOC. Ein Ziel ist, über die MOOC-Laufzeit eine Enterprise-2.0-Infografik zu erstellen und unter freier Lizenz zu veröffentlichen.
  3. Learning Organization Journey: mehrere Organisationen, die wir im Bereich strategisches Wissensmanagement begleiten, wollen sich aktuell tiefergehend mit dem Konzept der Lernenden Organisation beschäftigen. Hierfür führen wir eine kleine Lernreise durch, in der wir die drei wichtigsten Autoren zum Konzept anhand ausgewählter Inhalte gemeinsam reflektieren.
  4. Management 2.0 Toolkit: das Management 2.0 Toolkit hat sich nach dem MOOC letztes Jahr deutlich weiterentwickelt. Mittlerweile steht im Wiki eine Auswahl von 75 Methoden und Werkzeugen bereit, ein Prototyp für ein Kartenspiel ist entstanden und die Idee für eine iPad App steht im Raum. In der Community und der Management 2.0 Gruppe auf Xing wollen wir das Toolkit weiter vorantreiben.

Alle Community-Mitglieder haben bereits eine Einladung in die neue Plattform erhalten und können noch bis Ende September dahin umziehen.


Veranstaltungen mit Cogneon-Beteiligung

Traditionell beginnt im Herbst die Konferenz- und Veranstaltungssaison und so ist das auch in diesem Jahr. Begonnen hat es mit Podstock in Wolsburg und der OpenSym in Berlin. Save-the-Date: nächstes Jahr wird die OpenSym vom 19.-21.08.2015 in San Francisco stattfinden, wir werden eine organisierte Unternehmensreise dorthin mit Besuchen bei innovativen Organisationen im Silicon Valley anbieten. Vom 23.-25.9. folgt der IOM Summit in Köln, dort sind wir leider dieses Jahr nicht vertreten, wollen die Veranstaltung wegen der hohen ExpertInnen-Dichte aber trotzdem empfehlen.

Am 26.09. werden wir auf Einladung bei der neuen Veranstaltung DGFP Lab in Berlin dabei sein, die sich als Zukunftsplattform für HR-Professionals positioniert. Zeitgleich sind wir auf dem Corporate Learning Camp in Frankfurt dabei, wo wir eine Session zu Möglichkeiten des Wissenstransfers mit Multimedia für WissensarbeiterInnen anbieten werden. Teaser: auf dem CLC wird zusätzlich die Gründung der Corporate Learning Alliance bekannt gegeben, die sich für informelles Lernen in Organisationen im deutschsprachigen Raum einsetzen wird. Am 10.10. folgt dann der Management 2.0 Lerntag in Nürnberg, auch zum Thema “Wissenstransfer mit Multimedia” und Einblicken in die Basketball-Trainer-Ausbildung.

In der Kalenderwoche 42 folgt der Höhepunkt des Feuerwerks. Am 13.10. findet die Verleihung des Leonardo Corporate Learning Awards auf Schloss Bensberg statt. In der Kategorie “Thought Leadership” wird SAP-Gründer Hasso Plattner ausgezeichnet, außerdem wird hoher politischer Besuch erwartet. Am 14.10. sind wir auf der Zukunft Personal mit dem Vortrag “HR Innovation – MOOCs, Flipped Classrooms, Creative Spaces & Co.” vertreten. Außerdem gibt es unter dem Titel “Learning in the 21st Century – The adidas Group New Way of Learning” neues vom adidas Learning Campus.

Auf der KnowTech vom 15.-16.10. (Programm) sind wir mit drei Beiträgen vertreten: einem Praxisbericht zu “Community Management in wissensintensiven Clustern am Beispiel des Medical Valley”, dem Beitrag “Multimedia selbst gemacht “Video und Audio für soziale Intranets produzieren” im Community Space und einem Kurzvortrag im Forum “Von Big Data zu Big Thinking”, das von Stefan Holtel organisiert wird. Ein Vortrag zu “Personalarbeit und Management 2.0” zur 20-Jahresfeier des Lehrstuhl für Personal und Führung von Prof. Pawlowsky am Freitag rundet das Wochenprogramm ab.

Unser Veranstaltungs-Herbst schließt mit dem Praxisvortrag “Projektmanagement mit sozialen Medien” gemeinsam mit unserem Kunden Audi auf dem Projektmanagement Forum der Gesellschaft für Projektmanagement, das vom 28.-29.20. in Nürnberg stattfinden wird. Dort werden wir aufzeigen, wie sich Komplexität, Digitalisierung, Innovationsdruck und sinkende Produktlebensdauern auf die Projektarbeit in der technischen Entwicklung eines Automobilherstellers auswirken.


News, Blogs und Podcasts

Eine Übersicht von News, Weblogs und Podcasts seit dem letzten Newsletter:


Termine

Eine Übersicht von Terminen mit Cogneon-Beteiligung:

  • 23.09.: Schulung Internes Community Management in Nürnberg (ANMELDUNG)
  • 24.-25.09.: Schulung Expert Debriefing Train-the-Trainer in Nürnberg (ANMELDUNG)
  • 24.-25.09.: IOM Summit 2014 in Köln
  • 26.-27.09.: CorporateLearningCamp 2014 in Frankfurt
  • 14.-16.10.: Zukunft Personal 2014 in Köln (mit Beiträgen von uns zu “HR Innovation – MOOCs, Flipped Classrooms, Creative Spaces & Co.” und “Lernen im 21. Jahrhundert – The adidas Group New Way of Learning” mit Christian Kuhna von adidas)
  • 15.-16.10.: KnowTech 2014 in Hanau (mit Beiträgen von uns zu Communities of Practice in Clustern und einer interaktiven Session “Multimedia selbst gemacht)
  • 21.10.: Schulung Internes Community Management in Nürnberg (ANMELDUNG)
  • 25.-26.10.: CommunityCamp 2014 in Berlin
  • 29.10.: Projektmanagement Forum 2014 der GPM in Nürnberg (mit Beitrag von uns zu Projektmanagement mit Sozialen Medien” mit Martin Binder von Audi)

Eine vollständige Veranstaltungsübersicht für das laufende Jahr finden Sie unter www.cogneon.de/termine (Abonnement im iCal-Format möglich).