M2P014 Enterprise 2.0 Summit 2015 in Paris

avatar Katharina Perschke
avatar Harald Schirmer
avatar Björn Negelmann
avatar Simon Dückert

In dieser Episode spreche ich mit Björn Negelmann (Kongress Media), Katharina Perschke (Bosch) und Harald Schirmer (Continental) über den Enterprise 2.0 Summit, der vom 03.-05.02.2015 in Paris stattgefunden hat.

Wer ist Björn Negelmann / Kongress Media / Digitale Technologien in Management-Prozessen / Vom Content Management über Web 2.0 zu digitaler Zusammenarbeit / Enterprise 2.0 Summit seit CeBIT 2008 / E20 im Gartner Hype Cycle / Wikis, Blogs, Soziale Netzwerke und Prozessintegration / Zwei Dimensionen der Nutzung sozialer Medien im Unternehmen / Digitale Transformation / Zeit als wichtigster Faktor / Fallbeispiele / LIPPI / Beyer Material Science mit Laurie Miller / CIO vs. CDO (chief digital officer) / Patrick Hoffstetter CDO bei Renault /Keynotes von Jane McConnell (Slideshare), von Thorsten Hübschen (Business Group Lead Microsoft Office) und von Lee Bryant (Slideshare) / Buchtipp von Rawn Shah: Erin Meyer – The Culture Map / Interaktive Formate Hackathon und Lego Serious Play / Holocracy und Dual Operating System / Ausblick Social Business Arena und IOM Summit / Eindrücke von Katharina Perschke von Bosch (38:40) / Großer Schritte bei SIKA, Michelin, Beyer und BNP Paribas Cardif / Unternehmen sind mittlerweile sehr “bodenständig” unteregs / Multiplikatoren-Netzwerke sind im Trend (Guides, Ambassadore) / E-Mail vs. Enterprise Social Networks (ESN) / Bosch Business Case Return-of-Invested-Time im Community Management 1 Woche investierte Zeit armortisiert sich in 3 Monaten / Einschätzung zum Hype um Digitale Transformation und der “Human Centric” Sicht / Eindrücke von Harald Schirmer von Continental (52:50) / HR im Kontext von Enterprise 2.0 / Hackathon zur Organisation der Zukunft / Highlight Bayer / Vortrag Strategies for Corporate Change & the New Role of HR / Enterprise 2.0 hat mit Verhaltensänderung, Kultur und Werten zu tun / Management 1.0 vs. Management 2.0 / HR-Werkzeugkasten für den kulturellen Wandel / Fokus Lebenslanges Lernen / Be the change YOU want to see in the world!

Hinweis: die Telefonate mit Katharina und Harald habe ich per Telefon geführt. Die Verbindung war an manchen Stellen etwas “wackelig”, was ich zu entschuldigen bitte.

Autor: Simon Dückert

Berater, Coach und Geschäftsführer bei Cogneon

4 Gedanken zu „M2P014 Enterprise 2.0 Summit 2015 in Paris“

  1. Ich schätze das Fachwissen und die Beiträge von Frau Perschke. Eine Passage in ihrem Interview finde ich jedoch zum Grausen: Sie spricht von ihrem Ziel, Arbeit “human-centered” machen zu wollen. Das klingt zunächst irgendwie warm, wohlig, menschenfreundlich. Dann erklärt sie, worum es ihr konkret geht. Sie will Arbeiter “produktiver, agiler, schneller, mit der eigenen Arbeit identifiziert” machen.

    In der Fachcommunity wird nicht gerne thematisiert, dass Enterprise 2.0 / Social Business / Enterprise Social Networking / Digitale Transformation / Working Out Loud eben nicht nur Zusammenarbeit erleichtert, sondern auch noch mehr Kontrollmöglichkeiten schafft und noch mehr Druck auf die Menschen erzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *