Vorbereitungen Podstock Podcaster Barcamp

Vom 29.-31.08.2014 findet nahe Wolfsburg Podstock statt, eine Mischung aus Barcamp und Festival für Podcaster. Ich werde am Freitag Nachmittag direkt von der OpenSym in Berlin dorthin fahren (falls jemand eine Mitfahrgelegenheit benötigt, habe noch Plätze frei).

Das Podstock finde ich aus zwei Perspektiven spannend. Zum einen, um die eigenen Podcasting-Fähigkeiten für meine beiden Podcasts Knowledge on Air und den Management 2.0 Podcast hier in diesem Blog (startet bald neu) zu verbessern.


Zum anderen bieten wir bei Cogneon ab Herbst ein Seminar “Multimedia selbst gemacht” (DIY Multimedia) an, bei dem es darum geht, Wissensarbeitern Fähigkeiten der multimedialen Wissensvermittlung beizubringen (z.B. Videodokumentation, Podcasts, Screencasts, Erklärvideos, vertonte Powerpoint-Präsentationen). Das ist z.B. dann sinnvoll, wenn in Unternehmen soziale Intranets vorhanden sind (Weblogs, Wikis, soziale Netzwerke) und diese nicht nur mit Textinhalten, sondern auch mit Audio und Video bestückt werden sollen. Herausforderung hier ist, dass die Mitarbeiter in den Unternehmen meist nicht über Fähigkeiten sowie notwendige Hard- und Software verfügen.

Folgende Ausrüstung aus unserem Media Lab werde ich zum Podstock mitbringen:

  • ATR 3350 Mikrofon
  • AKG CBL 99 Grenzflächen-Mikrofon
  • iRig Mikrofon
  • Samson GoMic USB-Mikrofon
  • Sennheiser MD 46 Mikrofon inkl. G3 Funkaufsatz und iPhone-Adapter
  • Sennheiser XSW Funkmikro-Rack (2x xsw 35, 2x xsw 52)
  • Sennheiser ew 100 G3 Funkmikrofon
  • Beyerdynamik BT 297 Hör-Sprechkombination
  • t.bone HC 95 Nackenbügel-Mikrofon
  • Behringer Xenyx 1204 USB Mischpult
  • Behringer Xenyx 502 USB Mini-Mischpult
  • Behringer Xenyx 302 USB Mini-Mischpult
  • Behringer MDX 2600 Composer
  • Behringer UCA222 USB-Audio-Interface
  • Tascam DR-40 Audio-Recorder
  • Zoom H4n Audio-Recorder
  • Canon 100D Spiegelreflexkamera
  • Canon XA 25 Camcorder
  • Sennheiser MKE 400 Shotgun-Mikrofon
  • Logitech C920 Webcam
  • Bamboo Pen&Touch Grafiktablett
  • Orange Stick USB-Stick mit portabler Software für Audio- und Videobearbeitung

Und hier werde ich in den nächsten Tagen meine Haupt-Fragestellungen sammeln:

  1. Optimale Einstellung des Audio-Zugs Sennheiser XSW,  Behringer MDX 2600 Composer, Behringer Xenyx 1204.
  2. Optimale Einstellung mobiles Podcasten mit Zoom H4N und 2x t.bone HC 95.
  3. Tipps&Tricks zur Audio-Postproduktion mit Audacity.
  4. Gibt es Optionen den Podlove Podcast Publisher auf wordpress.com oder einem 1und1 hosted Worpress zu nutzen (wir wollen WordPress nicht selber hosten)?
  5. Gibt es Erfahrungen, Podcasts in Unternehmen auf Sharepoint, Jive, IBM Connections, Confluence aufzusetzen (RSS-Feeds, Enclosure-Tags etc.)?
  6. In welchen Verzeichnissen muss ein öffentlicher Podcast eingetragen sein, um auch auf Küchen-Internet-Radios empfangbar zu sein (z.b. Terris IWR 241 von Aldi)?

Autor: Simon Dückert

Berater, Coach und Geschäftsführer bei Cogneon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.